Widerrufsbelehrung

Das Recht zum Widerruf des Auftrages bei Fernabsatzverträgen ist gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 Bürgerliches Gesetzbuch —BGB —ausgeschlossen, da die erstellten Bücher/Kalender nach den Vorgaben des Bestellers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

WICHTIG: Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch den Ausschluss des Widerrufrechts nicht berührt.