Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Ritterbach Verlag GmbH (im Folgenden: Verlag) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet vorliegenden Fassung.

(2) Wir erkennen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden nicht an, es sei denn, wir hätten deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragspartner

Vertragspartner des Kunden ist die Ritterbach Verlag GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 104, 50374 Erftstadt. Die GmbH ist im Handelsregister Köln unter der Nr. HRB 42075 eingetragen.

§ 3 Vertragsabschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

(2) Eine Bestellung erfolgt ausschließlich über das im Online-Shop unter www.leererkalender.de integrierte Online-Bestellformular. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Kaufen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(3) Der Verlag kann das Angebot des Kunden durch eine elektronisch übermittelte Auftragsbestätigung (E-Mail) oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Der Verlag ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen. Mit dieser Bestellbestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

(4) Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verlag versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.

(5) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Login-Bereich einsehen.

§ 4 Preise und Versandkosten

(1) Die in der Rechnung genannten Preise sind Endpreise - sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2) Die Versandkosten berechnen sich wie folgt:

Für Deutschland

 

1 Leererkalender Format DIN A5

EUR 3,90

1 Leererkalender Format DIN A4

EUR 4,90

2-6 Artikel

EUR 5,00

ab 7 Artikel

versandkostenfrei

Ausland

 
   

Leererkalender Versand nach Belgien, Luxemburg,
Niederlande, Österreich und Schweiz

EUR 9,00

   

Alle weiteren Länder auf Anfrage.

 

(3) Versandkosten gehen zu Lasten des Bestellers.

§ 5 Einlösen eines Gutscheins

Ein auf leererkalnder.de erworbener Gutschein kann nur über leererkalender.de eingelöst werden.

Der Gutschein kann nicht bar ausbezahlt werden. Das gilt auch für Restbeträge.

§ 6 Widerrufsbelehrung

Das Recht zum Widerruf des Auftrages bei Fernabsatzverträgen ist gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) ausgeschlossen, da die erstellten Bücher/Kalender nach den Vorgaben des Bestellers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

WICHTIG: Gesetzliche Gewährleistungsrechte werden durch den Ausschluss des Widerrufsrechts nicht berührt.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -

§ 7 Lieferung, Versand

(1) Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

(2) Für Waren, die aufgrund von nicht aktueller oder fehlerhafter Adressenangaben nicht oder nur verzögert zugestellt werden kann, trägt der Kunde die Mehrkosten. Nach zweimaliger vergeblicher Zustellung ist der Verlag berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

(3) Liefert der Verlag eine Fehlsendung oder entspricht die gelieferte Ware in anderer Art und Weise nicht der bestellten, trägt der Verlag die Kosten der Rücksendung.

(4) Der Verlag ist bei Bestellungen, die mehrere Artikel beinhalten, zu Teillieferungen berechtigt.

(5) Unabhängig vom Bestellweg sind bei Teillieferungen Nachlieferungen portofrei.

(6) Die Lieferzeit beträgt in der Regel ca. 10 Werktage.

§ 8 Zahlung

(1) In unserem Online Shop bezahlen Sie bequem per Rechnung.

(2) Die Zahlungsbedingungen ergeben sich aus der Rechnung. Sofern diese hierzu keine Angaben enthält, gelten folgende Zahlungsbedingungen:

(3) Rechnungsbeträge sind sofort nach Rechnungseingang beim Kunden ohne Abzug zur Zahlung fällig.

(4) Zahlungen können nur bei Angabe der Kundennummer und der Rechnungsnummer verbucht werden.

(5) Kommt der Besteller durch Erhalt einer Mahnung nach Fälligkeit oder ansonsten mit Ablauf von dreißig Tagen nach Zugang der Rechnung in Zahlungsverzug, so kann die Ritterbach Verlag GmbH Verzugszinsen in Höhe des gesetzlichen Zinssatzes verlangen. Sollte nachweislich ein darüber hinausgehender Verzugsschaden entstanden sein, so kann dieser ebenfalls geltend gemacht werden.

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware Eigentum des Verlags.

§ 10 Mängelansprüche und Haftung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 11 Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie auf einer getrennten Seite unter folgendem Link: Datenschutzbestimmungen.

§ 12 Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Frechen. Bei Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat der Kunde bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland oder sonst keinen allgemeinen Gerichtsstand oder ist der Kunde Kaufmann und handelt in dieser Eigenschaft, so wird Erftstadt als Gerichtsstand vereinbart.

§ 13 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.


EU-Schlichtungsstelle

Die EU stellt eine Internet-Plattform zur online Streitbeilegung (OS-Plattform) zur Verfügung. Diese OS-Plattform soll dazu dienen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Online-Händlern bei online geschlossenen Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen möglichst schnell und effektiv beizulegen.

Gemäß Art. 14 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten (sog. ODR-Verordnung) weisen wir Sie daher auf den Link zur dieser OS-Plattform hin.

Die Plattform zur Online-Streitbeilegung können Sie hier aufrufen:

Link zur OS-Plattform